Dr. Wiebke Kiene

Frau Dr. Kiene wurde in Hildesheim geboren. Nach dem Abitur in Hildesheim studierte sie Rechtswissenschaften in Münster und Exeter (Großbritannien). Im Anschluss an das Referendariat am OLG Düsseldorf war sie als wissenschaftliche Assistentin am Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität zu Köln tätig. Es folgte die Promotion im Arbeitsrecht mit einer von Herrn Prof. Dr. Martin Henssler betreuten Dissertation zum Thema „Arbeit auf Abruf i.S.d. § 12 Absatz 1 Satz 1 TzBfG“ an der Universität zu Köln im Jahr 2009. Frau Dr. Kiene ist seit 2008 als Rechtsanwältin ausschließlich im Arbeitsrecht tätig und seit 2011 Fachanwältin für Arbeitsrecht.

Sie referiert regelmäßig auf arbeitsrechtlichen Fachveranstaltungen und ist Autorin des Verlages C. H. Beck, München. Sie ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Fachanwälte für Arbeitsrecht im DAV, Mitglied des fachanwalt forum arbeitsrecht (ffa) sowie des Deutschen Arbeitsgerichtsverbands.

Frau Dr. Kiene wurde von der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln mit dem Küttner Promotionspreis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen in der Dissertation ausgezeichnet.

Download vCard (vcf)